Produkte & Dienstleistungen
Composite-Reparatur und Re-Work


Die neue Art der Reparatur-Vorbereitung:
schnell, genau, automatisch

Die manuelle Reparatur sowie das Re-Work von CFK-Bauteilen ist zeitaufwändig und arbeitsintensiv. Dies gilt insbesondere für das Schäften zur Vorbereitung der Patch-Reparatur.
Mit dem geometrisch adaptiven 5-Achs-Fräsen lassen sich unterschiedlich geformte CFK-Bauteile vollautomatisch schäften.
Die Automatisierungslösung von BCT reduziert den Zeitaufwand erheblich und verbessert gleich-zeitig die Qualität der Reparaturvorbereitung.
Zur Anpassung an unterschiedliche Aufgaben lässt sich die BCT-Software sowohl auf mobilen als auch auf stationären NC-Fräsmaschinen installieren.

Automatisches Schäften
Das Schäften mit der Softwarelösung „OpenARMS-CompR“ (Composite Repair and Re-Work) erfolgt automatisch. Eine komfortable und einfache Benutzeroberfläche unterstützt das problemlose Einrichten.

Schäftungs-Geometrie
Es können beliebige Patch-Muster und Schäftungen gefräst werden. Die Geometrie der ebenen oder gestuften Schäftung wird durch Master-Fräsprogramme vorgegeben, z. B. 2½D-Taschenfräsen mit 3 Achsen.
Für Kreis-, Ellipsen-, „Racetrack“- und Rechteck-Patches bietet CompR einen integrierten NC-Bahngenerator. Sonderformen können mit üblichen CAM-Paketen erzeugt und von CompR importiert werden.

Scannen
CompR erzeugt die Schäftungen auf „unbekannten“ Bauteil-geometrien und benötigt keinerlei CAD-Daten.
Dabei erfasst der Linien-Scanner zunächst die Topografie des Schadensbereiches und scannt dann mit hoher Genauigkeit die 3D-Geometrie.

Adaption
Zuerst wird aus den Scan-Punkten ein 3D-Flächenmodell der Ist-Geometrie des Schadensbereiches erstellt.
Auf dieser Flächengeometrie werden die 3-achsigen Master-Fräsprogramme abgewickelt. Die geometrisch adaptierten Fräsprogramme sind 5-achsig und verlaufen konturparallel zur realen Geometrie des Schadensbereiches.

5-Achs-Fräsen
Auf der mobilen bzw. stationären NC-Maschine wird die Schäftung 5-achsig gefräst. Dabei können unterschiedliche Fräs-strategien und Fräsergeometrien verwendet werden.

Anpassung an Kundenanforderungen
Das modulare Systemkonzept von OpenARMS-CompR kann flexibel an unterschiedliche Aufgabenstellungen für die Reparatur und das Re-Work von Composite-Bauteilen angepasst und erweitert werden.

BCT sorgt für automatisierte Prozesse, höhere Genauigkeit, größeren Durchsatz, Kostenreduktion und Flexibilität.
Fordern Sie uns. Wir freuen uns auf Sie!

 

BCT GmbH

Carlo-Schmid-Allee 3
44263 Dortmund
Germany

Telefon: 0231-97 50 10 0
Fax: 0231-97 50 10 99

info(at)bct-online.de

Singapur:
INNOSOL BCT Pte Ltd

1026 Tai Seng Avenue #03-3536
Singapore 534415

Telefon: +65-68 41 93 87

admin(at)bct-asia.com

www.bct-asia.com


China

china(at)bct-asia.com

Projekt ManSYS

www.mansys.info